• Rund um das Leben

    Fettnapf ich komme – oder die Tücken des Homeoffice

    Es gibt Leute, die regelmäßig mit absoluter Treffsicherheit ins Fettnäpfchen treten. Manche nehmen allerdings schon eher die Fett-Badewanne, damit es sich so richtig lohnt. Zu diesen „Manchen“ gehöre ich! Ich habe einen absoluten Riecher für solche Sachen! Wenn so ein riesiger Fettnapf wartet, dann lande ich darin mit allen Vieren voraus. Es gibt sozusagen eine spezielle Maßeinheit für die Entfernung von einem Fettnapf zum Anderen – eine Sabine. Die Scheinschwangerschaften Der Klassiker ist die Geschichte mit „schein“schwangeren Frauen. Es wäre ja langweilig, wäre mir das nur einmal passiert. Nein, wenn schon denn schon. Einmal habe ich eine Frau bei einem Weinfest vor einem voll besetzten Biertisch gefragt, in welchem Monat…

  • Fotografie,  Rund um das Leben

    Frischluft-Ostern und viele Schafe

    Nachdem es bis einschließlich gestern, Ostersonntag, wettertechnisch ziemlich gut aussah war ich in unterschiedlicher Besetzung die letzen Tage viel draußen. Wie schon anderweitig erwähnt bin ich bei schönem Wetter am liebsten in der Natur unterwegs und wenn das nicht möglich ist, sitze ich gerne auf unserer Terrasse – Hauptsache draußen. Draußen-Tag 1 – Gründonnerstag Gründonnerstag habe ich mit meiner besten Freundin und unseren großen Jungs verbracht. Praktischerweise ist sie nicht nur meine beste Freundin sondern unsere Jungs sind ebenso beste Freunde. Da sie sich nur in den Ferien sehen können, freuen sie sich immer besonders, wenn sie dann mehrere Nächte beieinander übernachten und die Tage zusammen genießen können. So waren…